Schleudertrauma

In der Rücken-Schlaflage werden der Kopf und der Hals beim Bijoue SAMINA Kissen gut eingebettet. Der Halswirbelbogen (Halslordose) bricht nicht ein und der Kopf wird während des Schlafes nicht abgedreht. In der Seitenlage empfindet man eine wohltuende Stützung der Halswirbelsäule, ohne dass man den Arm oder die Hand unter das Kissen legen braucht. Das Zurechtpolstern von Kopf und Hals in den verschiedenen Schlaflagen ist mit dem Bijoue Kissen von SAMINA nicht mehr nötig.

Dr. med. A. Kappeler, Sportarzt in CH-Adliswil schreibt dazu:

'Die Einschlafphase in der Rückenlage wird begünstigt. Dieses neue SAMINA-Bijoue-Kissen ist bei einem Status nach Halswirbelsäulenverletzung wie beim Schleuder-Trauma ideal.'